Sparpläne beim sBroker

sBroker SparpläneDer sBroker bietet aktuell eine Auswahl von mehr als 300 verfügbaren Sparplänen mit einem Sparintervall von einem, zwei, vier oder sechs Monaten an. Es gilt eine Mindestsparrate von 50 Euro pro Monat. Die Depotführung ist beim SBroker bei mindestens einer Wertpapiertransaktion im Quartal kostenlos.

Auch die Änderung oder das Aussetzen des Sparplanvertrages ist gebührenfrei. Einmaleinlagen sind ab 1000 Euro möglich.

Auswahl bei ETF- und Fonds-Sparplänen

Der Sparkassen Broker, SBroker, stellt seinen Kunden über 200 Fondssparpläne zur Verfügung. Der Anleger hat des Weiteren die Auswahl zwischen über 83 ETF-Sparplänen von ETFlab und Comstage. Es werden keine Ausgabeaufschläge berechnet, dafür jedoch eine Kaufprovision von 2,50 % der Sparplanrate.

Ab einem Ansparvolumen von 10.000 Euro kann ein Auszahlungsplan in Kraft treten. Bei einem Auszahlungsplan werden jeden Monat Anteile für eine gleichbleibende Summe verkauft. So erhält der Anleger jeden Monat ein zusätzliches Einkommen. Es besteht die Möglichkeit der Online-Depotverwaltung. Das angesparte Vermögen ist jederzeit verfügbar.

Das Sparplanangebot des SBrokers auf einen Blick:

  • Auszeichnung des sBrokerVerfügbare Sparpläne: 200 Fondssparpläne, 83 ETF-Sparpläne, 50 Zertifikate-Sparpläne, 6 ETC Sparpläne
  • Konditionen: Mindestsparrate 50 Euro, Bis zu 100% Rabatt auf Ausgabeaufschläge beim Fondshandel, Kaufprovision von 2,50 % der Sparplanrate, Depotführung bei mindenstens 1 Transaktion pro Quartal kostenlos
  • Voraussetzungen: Eröffnung eines Wertpapierdepots
  • Für Neukunden: 4,99 Euro pro Trade für Neukunden!