Cortal Consors SparpläneCortal Consors bietet Privatkunden im Rahmen der Geldanlage und des Vermögensaufbaus vier verschiedene Sparpläne an, durch die regelmäßig spekulative Investitionen ab 25 Euro getätigt werden können. Die Verwaltung aller Sparpläne erfolgt bequem durch Onlinebanking bzw. die Cortal Consors Phone Broking Apps.

Welche Arten von Sparplänen werden angeboten?

Zur Auswahl steht der Fondssparplan, der EFT Sparplan, der Zertifikate Sparplan und der Aktien Sparplan. Die Vorzüge der verschiedenen Anlagemodelle lassen sich leicht durch einen Sparplan Vergleich ermitteln, damit ein individuell passendes Angebot wahrgenommen werden kann.

Durch den Fondssparplan von Cortal Consors können monatlich oder vierteljährlich für einen festen Betrag Anteile aus Investmentfonds erworben werden. Zur Auswahl stehen mehr als 350 nationale und internationale Fonds. Da je nach Wert des Investmentfonds für den festen Sparbeitrag unterschiedlich viele Anteile erworben werden können, profitiert der Investor vom so genannten Cost Average Effekt. Hierdurch können bei niedrigen Kursen viele Anteile erworben werden und bei höheren Kursen entsprechend weniger Anteile. Im Durchschnitt bietet sich dem Kunden so stets ein vorteilhafter Erwerbspreis. Im Weiteren profitiert der Anleger durch den Cortal Consors Fondssparplan von einer Vergünstigung oder dem vollständigen Erlass der Ausgabegebühr, die anfallen würde, wenn Fondsanteile ohne Sparplan erworben würden.

Durch den EFT Sparplan von Cortal Consors werden Anteile an Exchange Traded Funds erworben, bei denen es sich um Investmentfonds handelt, die einen Index wie etwa den DAX nachbilden. Es kann in über 50 verschiedene EFTs investiert werden, die ohne Laufzeit börsentäglich veräußert werden können und so eine hohe Flexibilität bieten. Gleichzeitig gewährleisten sie hohe Renditechancen. Durch den Sparplan von Cortal Consors können EFT Anteile zu einer vergünstigen Ausgabegebühr pro Sparbeitrag oder sogar vollkommen kostenlos erworben werden.

Der Zertifikate Sparplan von Cortal Consors ermöglicht Investoren die regelmäßige Anlage in Indexzertifikaten, Rolling Discount Zertifikaten und Rohstoffzertifikaten. Ein Sparplan Vergleich ist hier besonders sinnvoll, um die passende Risikoklasse zu ermitteln, die der Investitionsbereitschaft des Anlegers entspricht. Die gewünschten Anteile können monatlich oder vierteljährlich gegen eine geringe Provision von 1,75% der Sparleistung bzw. mindestens 2,50 Euro erworben werden. Die gleichen Gebühren gelten auch bei dem Erwerb von Wertpapieranteilen durch den Aktien Sparplan von Cortal Consors, der zum laufenden Erwerb von DAX 30 und BNP Paribas Aktien genutzt werden kann. Wie der Fondssparplan des Anbieters bietet auch der Aktien Sparplan einen günstigen Durchschnittserwerbspreis. Zudem erlaubt der Aktien Sparplan eine flexible Anpassung der Sparleistung, so dass die regelmäßigen Beiträge jederzeit erhöht oder verringert werden können um je nach Börsenzyklus mehr oder weniger Aktien zu erwerben.