Die Consorsbank ist einer der führenden Online-Broker in Deutschland und bietet in regelmäßigen Abständen Aktionen an, um Kunden zu werben. Die aktuelle Kampagne richtet sich an Fondssparer und dient der Neukundengewinnung sowie Generierung regelmäßiger Erträge. Depotinhaber erhalten von der Consorsbank eine Prämie, wenn sie festgelegte Fonds kontinuierlich besparen. Es geht dabei um die hauseigenen Fonds von BNP Paribas Asset Management, denn die Consorsbank ist eine Marke der BNP Paribas Deutschland.

Der deutsche Direktbank-Ableger der französischen Großbank bietet über 570 Fonds zur Besparung an, davon fast 500 mit ermäßigtem oder ohne Ausgabeaufschlag. Diese sind auch für Kleinsparer geeignet, da sie ab 25 Euro monatlich beginnen. Gespart werden kann in aktiven Investmentfonds, ETFs, ETCs & Zertifikaten sowie Aktien. Sparer und Anleger profitieren von den Investmentstrategien des Finanzkonzerns.

Für die Aktion bietet die französische Bank Sparpläne in 58 Aktien-, Renten-, Mischfonds und ETFs an. Vermögensverwalter der Fonds ist die BNP Paribas Asset Management als Tochter eines der weltgrößten Finanzinstitute, das sich vor allem mit nachhaltigen Investments für einen Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft einsetzen will. Des Weiteren können Fondssparer in Nischensegmente investieren, zum Beispiel in Small Caps oder in Bonds der Emerging Markets. Auch ein breites Angebot an kostengünstigen ETFs steht zum Sparen zur Verfügung, insgesamt 22 ETFs aus dem Aktien-, Renten- und Strategiebereich. Für Sparpläne fallen ggf. die von Fonds zu Fonds unterschiedlichen Consorsbank Ausgabegebühren und Fremdspesen an. Wenn Anleger mit ETFs regelmäßig sparen, erhebt die Consorsbank allerdings 1,5 Prozent von jeder Sparrate als Gebühren.

Welche Voraussetzungen sind für die Teilnahme erforderlich?

Bedingung für den Erhalt der Kundenprämie ist die Eröffnung eines Online-Depots bei der Consorsbank. Dieses Depot wird kostenfrei verwaltet. Auch ein Verrechnungskonto muss bei der Consorsbank geführt werden, die Kontoführung ist ebenso kostenlos. Wenn Neukunden ihr Depot digital eröffnen und sich per Video legitimieren, kann das Depot innerhalb weniger Tage genutzt werden. Fordern Interessenten die Eröffnungsunterlagen per Post an und nutzen das PostIdent-Verfahren, dauert eine Depoteröffnung bis zu 14 Tage, weil alle Depotinhaber ihren Online-Zugang schriftlich zugeschickt bekommen.

Was ist zu beachten?

Die Aktion richtet sich an Neukunden, da nur der erste Sparplan bei der Consorsbank bezuschusst wird. Es können jedoch sowohl Kunden teilnehmen, die noch keine Bankverbindung zu Consors unterhalten, als auch Bestandskunden, die bisher noch keinen Sparplan bei der Consorsbank hatten. Zielgruppe sind nicht unbedingt Kleinsparer. Depotinhaber müssen insgesamt zwölfmal 100 Euro monatlich in den Sparplan überweisen, um in den Genuss der Sparprämie zu kommen. Außerdem müssen die gekauften Fondsanteile mindestens in diesen zwölf Monaten vom Kunden gehalten werden. Die Prämie bekommen Sparer auf ihrem Verrechnungskonto gutgeschrieben, sie ist als sonstige Einnahme zu versteuern. Die Aktion läuft bis zum 31.März 2019, die erste Sparrate muss bis zum 15. April 2019 gezahlt sein.

Wie vorteilhaft ist das Angebot für Neusparer?

Sparer erhalten, wenn sie über ein Jahr mindestens 1.200 Euro auf die Investmentfonds eingezahlt haben, eine Belohnung von 50 Euro extra auf ihr Verrechnungskonto. Je höher indes die monatlichen Sparraten sind, desto unattraktiver wirkt die Höhe der Sparprämie für Kunden. Diese können entscheiden, ob sie die 50 Euro verbrauchen wollen oder in neue Anteile investieren, um von den Renditevorteilen eines längerfristigen Fondssparplans zu profitieren.