1822direkt - Konditionen bei SparplänenDie 1822direkt ist ein Unternehmen der Frankfurter Sparkasse und bietet Direktbanking rund um die Uhr. Für Kunden, die regelmäßig Sparen und gezielt ein Vermögen aufbauen möchten, wird unter anderem eine breite Auswahl an verschiedenen Sparplänen angeboten. Verfügbar sind Tagesgeld-, Fonds-, ETF- und Zertifikate-Sparpläne.

Tagesgeld-Sparplan der 1822direkt

Als flexible Möglichkeit, um angespartes Geld trotzdem jederzeit abrufbar zu haben, bietet 1822direkt einen Tagesgeld-Sparplan. Er kann bequem über das Online-Banking der 1822direkt angelegt werden. Anschließend zahlt man entweder monatlich fixe oder flexible Beträge ein. Es gibt keine Mindesteinlage und als Besonderheit bietet die 1822direkt eine Zinsgarantie für Tagesgeld-Neukunden. Die Kontoführung ist kostenlos.

Ab 50 Euro monatlich in Fonds investieren

Weiterhin kann man über 1822direkt auch in einen Fondssparplan ab 50 Euro monatlich investieren. Bei diesem Sparvertrag werden regelmäßig Beiträge in einen Investmentfonds eingezahlt. Zur Auswahl stehen über 1.700 sparplanfähigen Fonds, die bei der 1822direkt mit bis zu 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag erworben werden können. Voraussetzung ist die Eröffnung eines Wertpapierdepots.

Sparen mit ETFs und Zertifikaten

Spannend ist der ETF-Sparplan der 1822direkt. So kann man bei diesem Angebot in 50 verschiedene Exchange Traded Funds investieren, die an der Börse gehandelt werden. Die Ordergebühren liegen bei übersichtlichen 2,95 Euro pro Sparplanausführung, die Mindestsparrate liegt auch hier bei 50 Euro monatlich. Empfohlen wird der ETF-Sparplan insbesondere bei hohen Sparraten. Auch für diesen Wertpapierfonds benötigt man ein Depot, dessen Kontoführung kostenlos ist.

Vorzüge von ETFs als Geldanlage bei der 1822direkt

Die Sparer profitieren bei der Investition in ETFs von einigen Vorteilen. Es werden, im Gegensatz zu Fondssparplänen, keine Ausgabeaufschläge und nur geringe Verwaltungskosten berechnet, da ETFs ohne aktives Fondsmanagement auskommen. Die Streuung in diesen Fonds ist besonders breit, sie bilden unterschiedliche an den Märkten vertretene Indizes möglichst genau nach. Regelmäßige Fondssparer nutzen außerdem den Cost-Average-Effekt, der durch gleich hohe Raten einen günstigen Einstiegs-Durchschnittskurs ermöglicht.

Neben dem Sparen mit Fonds wird alternativ das Sparen mit Zertifikaten zu gleichen Bedingungen angeboten. Dabei stehen 12 sparplangeeignete Zertifikate zur Auswahl und Änderungen sowie Kündigungen sind jederzeit ohne Mehrkosten möglich.

Das Sparplan-Angebot der 1822direkt auf einen Blick:

  • Verfügbare Sparpläne: 1.700 Fondssparpläne, 50 ETF-Sparpläne, 12 Zertifikate-Sparpläne, Tagesgeld-Sparplan
  • Konditionen: 2,95 Euro pro Sparplanausführung bei ETFs und Zertifikaten, Bis zu 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, Minimale Sparrate: 50 Euro
  • Voraussetzungen: Eröffnung eines Wertpapierdepots oder Kontos
  • Alternative Anlageprodukte: Tagesgeldkonto mit 0,20% Zinsen p.a., Festgeldkonto mit bis zu 0,10% Zinsen p.a.
  • Für Neukunden: 100 Euro Aktivierungsprämie und 50% Orderrabatt